09.01.2021

Fachgruppe Räumen testet neues Anbaugerät

Am vergangenen Freitag hatte die Fachgruppe Räumen die Möglichkeit, unter Einhaltung der Corona Vorschriften, das erst kürzlich hinzugekommene Anbaugerät ausführlich zu testen. Bei dem Anbaugerät handelt es sich um eine Abbruchschere mit der Beton, Stahlbeton und Mauerwerk problemlos zerkleinert werden können, um beispielsweise einsturzgefährdete Bauwerke niederzulegen oder Zugänge zu schaffen. Betonteile bis zu einer Stärke von knapp 30 cm waren kein Problem, genauso Armierungseisen welche in Stahlbeton vorhanden sind. Wir danken auch nochmals an dieser Stelle der DBK Historische Bahn e.V., dass wir so spontan ihr Vereinsgelände nutzen konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.