25.09.2020

Helfer üben Umgang mit Funkgeräten und Landkarten

Am vergangenen Samstagsdienst wurde nach Abschluss der jährlichen Materialprüfung zuerst das geprüfte Material wieder aufgeräumt und anschließend gab es für alle noch eine kleine theoretische Auffrischung zu den Themen Digitalfunk und Kartenkunde; zwei wichtige Themen um im Einsatzfall miteinander kommunizieren und Orte finden zu können. 

Anschließend teilten sich die Helfer auf und fuhren mit verschiedenen Fahrzeugen unterschiedliche Orte an. Dabei gab der Zugtrupp über Funk Koordinaten an die Teilnehmer, welche diese dann auf Karten finden und anfahren mussten. Vor Ort gab es kleine Aufgaben, wie zum Beispiel Brückennummern herausfinden oder Fotos des Fahrzeuges zu machen. Alles in allem eine kurze, aber dennoch wichtige Übung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.