26.06.2015, von Text: Christian Stoesser Bild(er): Matthias Utz

Licht für die Insel

Waiblingen (Rems-Murr-Kreis): Wie auch in den vergangenen Jahres unterstütze der Ortsverband Schorndorf am letzten Juniwochenende die Stadt Waiblingen bei der Durchführung des Altstadtfestes. Durch das großflächige Ausleuchten der bei Besuchern beliebten Erleninsel in den Abend- und Nachtstunden wurde die Arbeit der eingesetzten Polizei- und Rettungskräfte auch dieses Jahr wieder unterstützt.

In den Abendstunden vom 26. bis 28. Juni 2015 wurde die in der Waiblinger Talaue gelegene Erleninsel wieder großflächig ausgeleuchtet. Die Erleninsel ist bei Jugendlichen während des Festbetriebs ein beliebter Treffpunkt. In Anbetracht des erhöhten Alkoholkonsums sowie der vielen unübersichtlichen Bereiche dieser Insel unterstützt der THW-Ortsverband Schorndorf durch das großflächige Ausleuchten die Arbeit der Polizei und Rettungskräfte und sorgt so auch für die Sicherheit der Besucher.

Die drei, durch einen professionellen Betrieb aufgestellten Baugerüsttürme wurden durch die Helfer mit Scheinwerfern mit einer Gesamtlichtleistung von etwa 20.000 Watt versehen. Des Weiteren wurden einzelne Stative an markanten Stellen errichtet. Auch dieses Jahr wurde mit Hilfe von Aggregaten eine separate Stromversorgung der Scheinwerfer vorbereitet, um bei einem eventuellen Stromausfall die Beleuchtung aufrechterhalten zu können.

Für die Umsetzung der Aufgaben wurde jeweils ein Aufbau- und Abbauteam gebildet. Zur Sicherstellung war in den Nächten auf Samstag und Sonntag jeweils ein Team von Helfer vor Ort eingesetzt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.