25.07.2020

Seilbahn über die Rems

Bergungs- und Fachgruppen üben den Seilbahnbau

Am vergangenen Samstagsdienst begann für die Teilnehmer aus der Bergungs-, sowie den Fachgruppen und des Zugtrupps der Tag mit einer gemeinsamen Ausbildung. Das Thema war das Errichten einer Seilbahn zum Materialtransport über ein Hindernis. Hierzu wurde mit den Fahrzeugen nach Geradstetten an die Rems verlegt und dort nach Anweisungen über Funk Stück für Stück die Seilbahn über die Rems errichtet. Neben der eigentlichen Ausbildung, wurde so auch nochmals das Funken geübt. Zudem hatten die Helfer der unterschiedlichen Einheiten auch die Möglichkeit, die Fahrzeuge der anderen Gruppen näher kennenzulernen. Die Nutzung einer Seilbahn zum Materialtransport kann unter anderem dann erfolgen und nützlich sein, wenn es zum Beispiel gilt schwer begehbare Täler oder Schluchten schnell zu überqueren.

Im Anschluss wurde vor Ort noch eine kleine Besprechung durchgeführt und dann wieder in den Ortsverband verlegt, wo noch verschiedene Aufgaben erledigt wurden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.