Fachgruppe Räumen

Mit ihren leistungsfähigen Baumaschinen ist die Fachgruppe Räumen an fast allen größeren Einsätzen des THW beteiligt.

Bei der Fachgruppe Räumen des THW Schorndorf kommt der Bagger zum Einsatz, um beispielsweise die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung zu unterstützen. Insbesondere, wenn einsturzgefährdete Gebäude gesichert oder eingerissen, Bauwerksteile niedergelegt oder Trümmer weggeräumt werden müssen, ist diese Einheit eine große Hilfe. 

Oder natürlich, wenn Arbeiten im Hoch- und Tiefbaubereich zu unverzüglichen Sicherungs- und Reparaturarbeiten an beschädigten Infrastruktureinrichtungen erforderlich sind.

Die Einsatzkräfte dieser Fachgruppe unterstützen auch Rettungskräfte, die zu eingeschlossenen oder verschütteten Personen vordringen müssen.

Aber auch zur Unterstützung anderer Hilfsorganisationen kann die Fachgruppe Räumen herangezogen werden. So ist es möglich mit Hilfe des Baggers Boote an schwer zugänglichen Stellen zu Wasser zu lassen oder die Sandsackfüllmaschine des örtlichen Katastrophenschutzes mit Nachschub zu versorgen. 

Ferner trägt sie zum Einsatzerfolg anderer Fachgruppen, insbesondere der Fachgruppe Sprengen, bei. Dazu bohrt sie beispielsweise mit Drucklufterzeuger und Bohrhammer Löcher zur Aufnahme der Sprengladungen oder transportiert die Trümmer nach der erfolgten Sprengung ab. 

Darüber hinaus steht sie mit ihrem LKW-Kipper und ihrem Tieflader für vielfältige Transportaufgaben zur Verfügung. 

Als eine der häufigsten Fachgruppe des THW kann sie schnell und flächendeckend an Einsätzen beteiligt werden. 

Bild: RS/THW
Bild: RS/THW
Bild: LK/THW
Bild: LU/THW